Vielseitig für den Gartenbau einsetzbar – Gabionen

gabions-62463_640(1)Viele Materialien sind auf dem Markt, mit denen der Garten und auch die Terrasse gestaltet werden können. Doch die herkömmlichen Materialien benötigen viel Pflege: Das Holz will regelmäßig gestrichen werden. Eine Maßnahme, die auf Dauer viel Geld für Farbe und viel Zeit kostet. Im Garten wiederum vieles aus Stein oder Beton zu verwenden, ist nicht jedermanns Sache. Schließlich gelten diese beiden Materialien noch immer als kühl und wirken oft wenig einladend. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, seinen Garten mit etwas Außergewöhnlichem zu einem Highlight der Nachbarschaft zu machen.

Gabionen als Gartenbegrenzung

Jeder Garten will gut eingezäunt werden. Um die Gabionen als Zaunelemente zu verwenden, werden Gitterkörbe von bis zu 2 m Höhe angeboten. Natürlich entscheidet der persönliche Geschmack, welche Höhe die Eingrenzung haben soll. Normalerweise sind die Zaunelemente 1 m breit und 20 cm schmal. Dies reicht aus, um den Straßenschall zu absorbieren und den Garten zu einem Ort der Stille zu machen.

Da die Gabionensteine in verschiedenen Farben zur Verfügung stehen, kann man sich für eine einzige entscheiden oder sich dem Spiel mit den Farben hingeben. Diese Zaunelemente geben dem gesamten Anwesen ein modernes, außergewöhnliches Ambiente.

Alles für den Garten

Da die Gabionen in verschiedenen Größen und Längen erhältlich sind, ergeben sich allerlei Optionen die Gitterkörbe einzusetzen. So finden sie gerne als Sichtschutz vor der Terrasse ihre Verwendung. Denn die Natursteine, mit denen die Gabionen gefüllt sind, können das Sonnenlicht speichern. Abends wird es dann an die Umgebung abgegeben. Wenn das nicht gemütliche Abende auf einer warmen Terrasse verspricht?

Egal, ob Beeteinfassung, Pflanzkübel oder Hochbeet – es gibt fast nichts, was mit Hilfe der Gabionen nicht gestaltet werden kann. Sie können zusätzlich mit unterschiedlicher Befüllung versehen werden. So besteht die Option, Natursteine zu verwenden, die in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Farbtönungen erhältlich sind. Doch können die Gitterkörbe auch mit Gabionen-Glassteinen befüllt werden.

Auch sie sind in unterschiedlichen Farben vorhanden. Wen dies noch nicht ausreicht, der hat die Möglichkeit Kletterpflanzen für die Begrünung gezielt einzusetzen. Dies kann das I-Tüpfelchen des innovativen Gartens sein. Kletterrosen, Klematis oder ganz einfach Efeu – auch bei der Auswahl der Bepflanzung wird einem die Entscheidung nicht leicht fallen.